Eine tolle Kulisse bietet die Schönangeralm Wildschönau

Erlebnisbergwerk Lehenlahn & Schaukäserei Schönangeralm

Erlebnisbergwerk Lehenlahn

"Das Bergwerk ist immer größer als der Edelstein." Unbekannt

Tauchen Sie ein in das frühere Leben der Wildschönauer Bergknappen. In unserem kleinsten Dorf Thierbach liegt ganz versteckt mitten im idyllischen Wald ein altes Silberbergwerk - das Schaubergwerk Lehenlahn.

Neben dem mittelalterlichen Stollenlabyrinth erwartet Sie auch ein Märchenstollen für Kinder sowie eine Werkzeugausstellung. Natürlich lernen Sie auch die verschiedenen Berufe kennen und erhalten wirklichkeitsnahe Informationen über das Leben und Wirken der Bergknappen unter Tag.

Das Bergwerk war von 1790 bis 1861 in Betrieb und ist dann in Vergessenheit geraten. Im Jahre 1990 wurde das ursprünglich aus zwei Stollensystemen bestehende Silber- und Kupferbergwerk aus privater Initiative als Schaubergwerk adaptiert. 1992 wurde dann der sogenannte Oberbau- mit dem Unterbaustollen verbunden – dafür waren ganze 512 kg Dynamit erforderlich. Das Schaubergwerk Lehenlahn wurde aufgrund seiner Besonderheiten vom Land Tirol als Museum anerkannt – denn es gilt als repräsentatives Beispiel der typischen mittelalterlichen Tiroler Bergbaukunst. Sie können das Erlebnisbergwerk mit Ihrer Wildschönau Card kostenlos besuchen.

Schaukäserei Schönangeralm

„Käse ist Milch auf dem Weg zur Unsterblichkeit“  C. Fadiman

Von Mai bis Oktober ist unsere schöne Schönanger Alm geöffnet. Der große Stolz von 24 bäuerlichen Betrieben beherbergt in den Sommermonaten rund 260 Tiere auf 680 Hektar Almgebiet. So werden täglich 2.500 Liter Milch verarbeitet. Man kann Käserchef Johann Schönauer auf die Finger schauen, wie er mit viel Feingefühl köstlichste Käsespezialitäten wie Bergkäse, Emmentaler, Camembert, Tilsiter oder Kräuterkäse herstellt. Natürlich kann man die verschiedenen Sorten sowie Butter auch probieren und käuflich erwerben. Die Erzeugnisse von Johann wurden bei der „Käseolympiade“ übrigens schon mit zweimal Gold und einmal Silber ausgezeichnet!

Die tollen Eindrücke kann man danach bei einem guten Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee beim Alpengasthaus Schönangeralm Revue passieren lassen. Oder man nutzt die tolle Ausgangslage der Alm inmitten von tollen Bergkulissen für schöne Wanderungen oder Spaziergänge ins Almgebiet – so lernt man unsere beeindruckende Naturlandschaft am Besten kennen.

Sie haben noch Fragen oder spezielle Wünsche?

Sie haben noch Fragen oder spezielle Wünsche?
Rufen Sie uns an unter +43 5339 81180 oder nutzen Sie unsere unverbindliche Buchungsanfrage

Direkt zur Buchungsanfrage