Einen traumhaften Ausblick vom Kragenjoch

Wandern in wildschöner Naturkulisse

Das Wandern ist des Müllers Lust ...

... und für genug Varianten und Wanderrouten sorgt dafür unsere traumhafte Landschaft - um noch mehr Lust zu bekommen. Entdecken Sie in unserer Heimat viele neue Welten - mit dem Landhotel Tirolerhof als perfekten Ausgangspunkt.

Öffnen Sie nach einem gemütlichen und stärkenden Frühstück die Türen und erkunden Sie die imposanten Bergpanoramen, saftigen Wiesen und grünen Wälder inmitten der Kitzbüheler Alpen. Das Hochtal Wildschönau ist mit unendlicher Schönheit und Gegensätzen gesegnet. Also wahrlich ein Wanderparadies.

300 Kilometer bestens gepflegter Wanderwege warten schon darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Schroffe und extrem steile Berge suchen Sie bei uns vergebens, genießen Sie unsere sanfte Landschaft bei Almwanderungen und Waldwegen. Oder sind Sie Gipfelstürmer und erklimmen zum Beispiel den Großen Beil (2.309 m)? Sie finden bei uns sowohl entspannende und leichte Touren, doch auch anspruchsvollere Wanderwege sind zu Genüge vorhanden. Eine Wanderung in luftigen Höhen den Bergkämmen entlang hinterlässt sicherlich einen bleibenden Eindruck – besonders der grandiose Ausblick. Dieser lässt sich als das größte Glück und Belohnung für den Aufstieg beschreiben.

Im Tal und in einer der schönsten Naturschluchten Tirols, der Kundler Klamm, finden Sie die eher leichteren Wanderungen. Sollten Sie ein bisschen anspruchsvollere Touren suchen, dann erkunden Sie doch die Almen und Berge ab 1500 Metern. Wunderschöne Ausblicke sind die Belohnung der schwierigen Wanderungen die auf höher gelegene Gipfel mit knapp 2300 Meter Seehöhe führen. Der perfekte Startpunkt für diese Wanderungen auf die hinteren Berge der Wildschönau ist die Schönangeralm in Auffach. Sie sehen schon – für jeden Wandertyp ist etwas dabei!

Wenn Sie ohne viel Zeit- und Kraftaufwand in luftige Höhen möchten, bieten Ihnen die Bergbahnen Markbachjoch in Niederau und die Schatzbergbahn in Auffach die perfekte Unterstützung. Entdecken Sie von den Bergstationen aus unsere wilde schöne Bergwelt. Bestens geeignet auch für Kinder. Und das Beste daran? Die Bergbahnen sind mit Ihrer inkludierten Wildschönau Card kostenlos!

Für diejenigen, die lieber in der Gruppe wandern, bietet unser Tourismusverband ein wunderbares geführtes Wander-Erlebnisprogramm zu den schönsten Zielen im Hochtal. Diese Wanderungen sind für Sie mit der Wildschönau Card kostenlos.

Für das leibliche Wohl ist auf den zahlreichen Almen und Berggasthöfen gesorgt. Genießen Sie die Ruhe und tanken Sie Kraft mit einer typischen Tiroler Jause.

Ein paar Wandertipps gefällig?

Das ist natürlich nur eine kleine Auswahl. Weitere Wandertipps und Tourenbeschreibungen finden Sie hier oder Sie suchen sich in der interaktiven Wanderkarte selbst ihre Route.

Für die Gemütlichen:

Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Bachpromenade von Oberau nach Niederau auf dem Franziskusweg. Auf diesem Weg befinden sich 9 Statuen, die von heimischen Künstler Hubert Flörl stammen. Der Weg ist auch abends beleuchtet. Diese Werke sollen uns an die Größe und Herrlichkeit der Schöpfung erinnern.

Oder Sie erkunden unsere Naturschlucht Kundler Klamm. Sie starten in Mühltal und spazieren entlang von Wiesen und Wäldern zum Klammeingang. Dort erwarten Sie beeindruckende Felsmassive und perfekte Fotomotive. Auch mit dem Kinderwagen geeignet.

Darf es ein bisschen anspruchsvoller sein?

Wir starten einen Rundwanderweg um den Rosskopf. Vom Hotel weg über den Franziskusweg nach Niederau. Hoch hinaus geht es mit der Markbachjochbahn – und das kostenlos mit Ihrer Wildschönau Card. An der Bergstation geht es rechts zur Brixentaler Holzalm, eine charmante Almhütte mit Ausschank, und dann weiter zur Horlerstieglkapelle. Dann über den Adlerweg nach Auffach. Die Route führt über die Bachpromenade nach Oberau Roggenboden. Vom Roggenboden können Sie den Waldrandweg zurück nach Oberau nehmen.

Auf’s entdeckt werden wartet auch unser Hausberg – das Kragenjoch (1.425m). Es geht hoch zum Boarstadl, das einen wundervollen Blick auf Oberau bietet. Weiter geht es zur Achental Alm, bekannt für die gute „Brettljause“. Gestärkt steigt man über sanft ansteigende Bergwiesen auf das Kragenjoch. Zurück geht es über die Bemberghöfe zur Schnapsbrennerei Zwecklhof und dann über Loya wieder zurück zum Landhotel Tirolerhof.

Für die Bergprofis unter Ihnen:

Hoch auf unseren höchsten Berg: Den Großen Beil (2.309 m). Los geht’s bei der Schönangeralm über die Kundl-Alm vorbei an einem schönen Wasserfall zur Gressensteinalm. Ab da immer weiter aufwärts. Man wird auf dem Gipfel von einem außergewöhnlichen Rundumblick belohnt. Erfrischungen gibt es auf der Gressensteinalm und Tiroler Spezialitäten bietet das Alpengasthaus Schönanger an.

Eine anspruchsvolle Rundwanderung führt uns auf das Feldalphorn (1.920 m). Mit der Wildschönau Card geht es kostenlos mit der Markbachjochbahn dem blauen Himmel entgegen. Es geht in südlicher Richtung weiter und dann aufwärts bis auf den Höhenrücken, der an reizvollen Moorseen vorbei führt. bei der Feldalm geht es links weiter und teils sehr steil über den Grat bis zum Gipfel. Über das "Halsgatterl" geht es zurück zum Markbachjoch. Bei der Markbachjochalm hat man sich dann auf alle Fälle eine Belohnung verdient.

Ein paar weitere Eindrücke geben die Videos des Tourismusverbandes Wildschönau. Wanderkarten sind vor Ort im Hotel an der Rezeption erhältlich. Wanderstöcke sind an der Rezeption in ausreichender Anzahl zum Verleih vorhanden.

Viel Spaß und wie die Wanderer sagen: „Frisch auf“!

Noch ein kleiner Tipp für die Eltern mit Kindern: Während sich die Kleinsten im Drachenclub amüsieren, sorgt eine kleine Wanderung für die gemeinsame Auszeit. Die Kinderbetreuung ist mit der inkludierten Wildschönau Card gratis.

Sie haben noch Fragen oder spezielle Wünsche?

Sie haben noch Fragen oder spezielle Wünsche?
Rufen Sie uns an unter +43 5339 81180 oder nutzen Sie unsere unverbindliche Buchungsanfrage

Direkt zur Buchungsanfrage